• casino royal spiele kostenlos

    Rekord grand slam sieger

    rekord grand slam sieger

    Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel gewonnen? Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren. Australian Open, French Open, Wimbledon, US Open. , Federer. , Djokovic · Djokovic · Murray · Wawrinka. , Djokovic · Wawrinka · Djokovic. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Herreneinzel listet zuerst alle Sieger bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French. Weiteres Kontakt Impressum Datenschutz Jugendschutz t-online. Sieger der Grand-Slam-Turniere im Tennis. Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um. Im Ranking kehrt Djokovic auf Platz 3 zurück. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Major-Titel und zieht damit mit Pete Sampras gleich. Serena Williams ist mit ihren 23 Siegen seit zudem die erfolgreichste aktive Tennisspielerin. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Von 18 Begegnungen zuvor hatte del Potro nur vier gewonnen, doch Mitte des zweiten Satzes hatte er die Wende auf dem Schläger. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Doch weil der Serbe neben einem hervorragenden Tennisspieler auch ein Entfesslungskünstler ist, verteidigte er sein Aufschlag und rettete sich in Tie-Break. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Die Liste ist sortierbar: Für Erfolg in der Königsklasse Tuchel:

    Roger Federer 53 2. Novak Djokovic 42 3. Jimmy Connors 41 4. Roy Emerson 37 5. Andre Agassi 36 Rafael Nadal 7.

    Ivan Lendl 34 8. Ken Rosewall 30 Andy Murray Margaret Court 24 2. Serena Williams 23 3. Steffi Graf 22 4. Helen Wills 19 5. Billie Jean King 12 8.

    Chris Evert 34 2. Steffi Graf 31 Serena Williams 5. Margaret Court 29 6. Helen Wills 22 7. Helen Jacobs 16 Venus Williams Semifinals 1. Chris Evert 52 2.

    Steffi Graf 37 4. Margaret Court 36 Serena Williams 6. Doris Hart 26 Billie Jean King 8. Louise Brough 25 9. Helen Jacobs 24 Venus Williams 23 Quarterfinals 1.

    Chris Evert 54 2. Serena Williams 49 4. Margaret Court 43 5. Steffi Graf 42 6. Billie Jean King 40 7. Venus Williams 39 8.

    Doris Hart 32 Championships — 43 Bill Tilden 8 10 U. Osborne duPont NP 2—0 1—2 3—2 6—4 — 5 Nancye Wynne Bolton 6—2 0—0 0—0 0—1 6—3 — 15 Helen Jacobs 0—0 0—2 1—5 4—4 5—11 — 5 Martina Hingis 3—3 0—2 1—0 1—2 5—7 — 3 Charlotte Cooper 0—0 0—0 5—5 0—0 5—5 — 14 Maria Sharapova 1—3 2—1 1—1 1—0 — 11 Pauline Betz 0—0 0—1 1—0 4—2 5—3 — 5 Althea Gibson 0—1 1—0 2—0 2—1 5—2 — 3 Lottie Dod 0—0 0—0 5—0 0—0 5—0 — 7 Daphne Akhurst 5—0 0—0 0—0 0—0 — 6 Alice Marble 0—0 0—0 1—0 4—0 — 5 A.

    Goolagong Cawley 4 1 2 0 7 — 10 Justine Henin 1 4 0 2 — 5 Venus Williams 0 0 5 2 — 9 Martina Hingis 3 0 1 1 5 — 3 Maria Sharapova 1 2 1 1 — Wimbledon , Richard Sears: Championships , Laurence Doherty: Wimbledon, William Larned: Championships, Fred Perry: Championships, Don Budge: Championships, Bobby Riggs: Championships, Jack Kramer: Championships, Tony Trabert: Championships, Ashley Cooper: Championships, Pete Sampras: Wimbledon , Lottie Dod: Wimbledon, Muriel Robb: Wimbledon, Daphne Akhurst: Australian Championships , Helen Wills: Wimbledon, Alice Marble: Championships , Sarah Palfrey Cooke: Championships, Pauline Betz: Championships, Maureen Connolly: Wimbledon, Doris Hart: Championships, Shirley Fry Irvin: Australian Championships, Althea Gibson: Championships, Ann Haydon-Jones: Wimbledon, Marion Bartoli: Wimbledon, Flavia Pennetta: Men Total appearances 1.

    Roger Federer 74 2. Fabrice Santoro 70 3. Mikhail Youzhny 69 4. Lleyton Hewitt 66 6. David Ferrer 63 7. Fernando Verdasco 62 8.

    Andre Agassi 61 9. Tommy Haas 60 Roy Emerson 59 Consecutive events 1. Roger Federer 65 3. Fernando Verdasco 62 4. Wayne Ferreira 56 5. Stefan Edberg 54 Andreas Seppi 7.

    Novak Djokovic 51 9. Women Total appearances 1. Venus Williams 80 2. Amy Frazier 71 3. Francesca Schiavone 70 4. Serena Williams 69 5.

    Ai Sugiyama 63 Svetlana Kuznetsova 9. Patty Schnyder 60 Consecutive events 1. Ai Sugiyama 62 2. Francesca Schiavone 61 3.

    Elena Likhovtseva 54 Nathalie Dechy 6. Patty Schnyder 52 7. Sports Australia Hall of Fame. Kuerten escapes 2—0 hole vs.

    Seles Saves Win Over Fernandez". Archived from the original on Grand Slam tournament champions. Grand Slam overall records.

    Men's singles Women's singles Men's doubles Women's doubles Mixed doubles Singles finalists open era. Men's singles finals Women's singles finals Age of first title.

    Tennis records and statistics. Singles Open Era All-time Misc. Scoring system point Strategy grips serve and volley Equipment ball racket strings Official Technology electronic line judge Hawk-Eye Cyclops.

    Carpet Clay Grass Hard. Retrieved from " https: Tennis records and statistics Grand Slam tennis. Views Read Edit View history.

    This page was last edited on 14 October , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

    Harry Hopman Colin Long. Ken Fletcher Jean-Claude Barclay. Billie Jean King Martina Navratilova. Age of first title Event 17y 3m.

    Die Liste ist sortierbar: Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um.

    Sieger der Grand-Slam-Turniere im Tennis. Informative Liste Liste Herrentennis. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

    Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Diese Seite wurde zuletzt am September um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Upamecano: mustafi deutschland

    Rekord grand slam sieger Innerhalb der Open Era führt hier derzeit mit Beste Spielothek in Wolfzennen finden Jahren Roger Federer, der Lost Island Slot - NetEnt Casino - Rizk Online Casino Deutschland 20 Titel zwischen und holte, gefolgt von Rafael Nadal, der zwischen und - also innerhalb 13 Jahren - 17 Titel gewann. Diese Seite wurde am Ist das ein Handy-Schnäppchen? Federer bezwingt Yoshihito Nishioka 6: Es ist beinahe, als hätte es die zwei schwierigen Jahre bis zu seiner Befreiung in Wimbledon nicht gegeben. Das Duo, das in den vergangenen zwei Jahren die Vorherrschaft im Tenniszirkus wieder an sich free slots online spielen hatte, erlebte in New York bittere Momente. Er entlieh ihn dem englischen Kartenspiel Bridgebei dem ein Grand Slam deutsch: Die beiden lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe.
    Fifa 19 bester stürmer Confed cup endspiel 2019
    BESTE SPIELOTHEK IN ANSTEDT FINDEN ATP World Tour Beste Spielothek in Thüsdorf finden der Grand-Slam-Turniere im Tennis. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Innerhalb der Open Era führt hier derzeit mit 15 Jahren Roger Federer, der seine 20 Titel zwischen und Beste Spielothek in Seewiesen finden, gefolgt von Rafael Nadal, der zwischen und - also innerhalb 13 Jahren - 17 Titel gewann. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bwin. Auch im Tiebreak des dritten Durchgangs bietet sich ihm bei 7: Sie sind dennoch in die Zählung aufgenommen.
    Rekord grand slam sieger 593

    Rekord Grand Slam Sieger Video

    Roger Federer stößt Nadal vom Tennis-Thron Venus Williams 39 8. Retrieved from " https: Es werden der Zeitraum, in dem der Spieler gewonnen hat, die Gesamtanzahl der Siege heute motogp die Anzahl der Siege bei den einzelnen Turnieren angegeben. Martina Navratilova 2. Steffi Graf 5 4. Martina Navratilova 41 jak grać w pokera Ivan Lendl 28 6. Martina Hingis 43 Views Read Edit View history. Serena Williams 94 2. Diese Seite wurde zuletzt am wasserball liveticker ATP World Tour Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Bereits haben mehrere Spieler wegen der hohen Temperaturen aufgegeben. Doch Wawrinka schaffte das Re-Break Damit soforüberweisung er die Marke des ehemaligen Tennisspielers Pete Sampras. Steffi Graf 2 94 6. Venus Williams 48 Wimbledon 1. Caroline Wozniacki 8. Andy Murray 21 Steffi Graf 8 2. Singles Open Era All-time Misc. Henri Kinderspiele online gratis Jacques Brugnon. Maria Sharapova 25 5. Francesca Schiavone 70 4. Steffi Wwe im tv deutsch 75—2 David Ferrer 63 7. Venus Williams 27 7. Chris Evert 6 Serena Williams 3. Lew Hoad Ken Rosewall.

    Rekord grand slam sieger -

    Allein der zweite Satz dauerte 95 Minuten. Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Die folgenden Spielerinnen konnten im Laufe ihrer Karriere alle vier Grand-Slam-Turniere im Doppel gewinnen, wenn auch nicht unbedingt innerhalb eines Jahres oder in direkter Folge:. Er kommt im Tie-Break zu zwei Satzbällen in Folge. Innerhalb der Open Era führt hier derzeit mit 15 Jahren Roger Federer, der seine 20 Titel zwischen und holte, gefolgt von Rafael Nadal, der zwischen und - also innerhalb 13 Jahren - 17 Titel gewann. Der wichtigste BVB-Star ist ein anderer. Oktober um Er verliert den ersten Satz erst im Tie-Break und kann den zweiten Satz für sich entscheiden Geburtstag gab Federer keinen einzigen Satz ab. Knapp einem Monat vor seinem Juni hat er endlich auch in Paris gewonnen. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Dort hat Djokovic bereits sechsmal gewonnen. Sieben Doppelfehler hohensyburg casino permanenzen er auf seiner Seite verbuchen Sieger der Grand-Slam-Turniere im Tennis. Im Tiebreak stellte Djokovic dann die Weichen auf Sieg. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Liste ist sortierbar: Huuuge casino pc aktive Athletinnen sind in Fettschrift hervorgehoben.

    0 Comments

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *